Schon wieder Scheffauer – Extrembergsteigen vor der Haustür ;o)

Is ja kurios: der letzte Eintrag hier in der Kategorie „Berge“ war vor fast genau 2 Jahren – der Scheffauer! ;o)

Jedenfalls, diesmal war ich mit Kame am 10. September 2008 dort oben.

Das Wetter war eher kritisch angesagt, aber es sah üüü-ber-haupt nicht so aus als ob da irgendwo Wolken herkommen könnten … trotzdem waren sie dann irgendwann plötzlich da!

Diesmal neu: wir waren zurück am Auto in Bärnstatt um kurz nach 23:00 …!

Die Katastrophe war, daß wir irgendwie viiiiel länger gebraucht haben als letztes Mal:

  • ~11:00 bis ~15:00 Aufstieg von Bärnstatt
  • ~16:00 bis ~19:00 vom Gipfel bis runter zur Kaindlhütte (auf der Kaisertal-Seite)

und dann …:

  • ~19:40
    Als wir also nach schnell schnell was essen & trinken wieder aus der Hütte rauskamen, war alles voller Wolken und es schiffte … und auf diesem Weg über’s Hocheck zur Walleralm – bei Licht ja ein ganz gemütlicher Pfad durch Wald und Almen – wurde es dann also schon stockdunkel – und wir natürlich nur ein Handy als Leuchtmittel dabei …
  • ~22:00
    Also ab Walleralm dann nur noch Forststraße, aber das ist dann aber nochmal viel weiter und endet obendrein am falschen Ende des Sees …

Nunja – auch mal eine Erfahrung! 😉

Leider hatte ich auch als Fotoapparat nur das Handy dabei, deswegen gibt es nur ein paar recht verwaschene Impressionen …:

Mit der Maus über das Bild fahren, dann erscheinen Rechts-Links-Pfeile zum Blättern sowie Auto-Play, Fullscreen, etc…
(Ich hab diese Bilder diesmal testweise und spasseshalber bei DivShare untergebracht – mal sehen wie das so klappt 😉 )

Ein Gedanke zu „Schon wieder Scheffauer – Extrembergsteigen vor der Haustür ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *