Archiv der Kategorie: Thailand 2004

Hier mal ein paar Bilder

Hatte ich noch vergessen…:
diesmal sind wir mobil!
Wenn man hier mit dem Moped unterwegs ist, sieht man einfach viel mehr als nur zu Fuss – ausserdem macht’s Spass ;o)
Moped fahren ist cool ...

Der erste Trip auf die Similans liegt inzwischen hinter uns…. und es war wieder wunderschoen !

Similan Trip1

Und so sieht der Sonnenuntergang (den ich wohl gerade verpasse …) von unserer Terasse aus aus:

Sunset von der Terasse aus

Es regnet nur einmal am Tag …

So, nun sind wir also doch erstmal nach Phuket weitergeflogen, weil naemlich unser Gepaeck in Bangkok nicht da war, und wir irgendwo in der Naehe eines Flughafens bleiben mussten … haben dann erstmal eine Nacht auf Phuket verbracht, und sind dann wieder nach Khao Lak weiter.

Dort hat es dann erstmal 2 Tage lang NUR geschuettet („Es regnet nur einmal am Tag …“), oder mal nur geregnet oder manchmal (kurz) nur noch genieselt ( wir unterscheiden inzwischen so ca. 17 Sorten von Regen … ;oP ).

Am Samstag kam dann auch unser Gepaeck in Phuket an , nachdem wir mehmals mit BKK, Wien, Muenchen telefoniert hatten und so unseren zweiten Rucksack identifizieren konnten.

Ramon (der Bremer Italiener), Rita (die Gute Seele aus Hoppegarten) und ihr Mann Ian (der Tauch-Filmer), Lars (der Alles-Wisser ;oP) und Michael haben uns dann ueberzeugt, nicht vor dem Regen in die womoegliche Traufe zu fliehen, sondern noch einen Tag auszuharren, denn anscheinend war ueber ganz Thailand eine einzige Schwarze Wolke.
Seither regnet es wirklich nur noch einmal am Tag – mit etwas Glueck nachts…

Morgen ist unser Trip1 zu den Similans, zum schnorcheln und an Land.
Samstag und Sonntag werden wir nach Khao Sok in den Nationalpark gehen, mit individueller Fuehrung und Uebernachtung auf (!) dem Stausee.

Und ab Montag geht’s los mit TAUCHEN !!
Erst mal bisschen ueben im Pool und am Dienstag dann (wenn wir das packen , so mit Druckausgleich und so) wieder auf bzw. um die Similans.

Uns geht’s also – trotz anfaenglicher Wirren und so – saugut !!

;o)
Bis bald,
Harry & Ina