Koh Ngai (oder Hai)

Wunderschöne Insel, sehr viel ruhiger als Koh Lipe, allerdings gibt es NUR Ressorts hier,  zumeist von der etwas gehoberen Klasse. Unser „Villa“ ist dagegen sehr einfach und – naja, „Thai-Style“ halt … 😉

Tauchen waren wir gestern, aber NICHT mit dem Bayer Lothar, sondern mit einer gerade erst im Dezember eröffneten Tauchschule „Ronin Dive„, die nur per Longtailboot die Spots „vor der Haustüre“ anfahren.
Wir waren nur zu dritt, wurden von Chay und Tu total nett und kompetent umsorgt, alles war also prima und die Dives waren superschön
– Leoppard Shark, 3 Seahorses, Squad Shrimps etc. etc. alles an einem Tag, das ist doch was…  😀
Abends saßen wir dann alle noch bei SangSom (unsere Wettschuld bzgl. „Seahorse guaranteed“), Erfahrungsaustausch, Thai-Stunde (Jon Cheu – Chok di kap) und Jam Session (Doo doo doo…).  Mit dabei auch Diana und Dennis „Buddha“ aus HH sowie Judith und ihre Mum (mit der Kreditkarte)

Heute umschnorcheln wir die Insel…

3 Gedanken zu „Koh Ngai (oder Hai)

  1. Hallo Ihr Zwei,

    frohes neues Jahr! Der Anfang ist schon mal nicht schlecht, gell?
    Wir sind tierisch neidisch – Ko Hai & Co. … Wo sind die Fotos? Bitte! Jetzt! Alsooooooooo?

    Bei uns schneit es gerade. Ich (Moni) war vorgestern auf dem Bodenschneid. Habe an Euch gedacht!

    Viel Spaß noch, und genießt die Wärme, bei uns friert einem der Popo zu!
    Liebe Grüße
    Moni und Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *