Archiv der Kategorie: Thailand 2010

Back Home

Gestern sind wir nach insgesamt ca. 24h Rückreise wohlbehalten wieder zuhause angekommen (das nächste Mal nehmen wir einen Direktflug…!).

Heute sind wir schon wieder arbeiten 🙁

Dieser Tage (oder Wochen, je nachdem wie Zeit ist) werde ich die Einträge noch etwas ergänzen mit Fotos und so.
Da kommt dann aber nicht mehr jedesmal eine Mail, keine Angst … 😉

Aufs Boot

Nun, einige Tage sind vergangen, wir waren auf der nahegelegenen Insel Koh Kho Khao (mit übersetzen per Longtail-Motorradfähre –
abenteuerlich…), haben Ians Geburtstag gefeiert, ich hatte einen lustigen Spontanautritt mit der Thai-Band in der Song-Bar, wir haben Songwriter Mike und seine Frau Miranda kennengelernt, die im Hinterland an ihrem sagenhaften Anwesen basteln – heute (21.1.) war ich zu einer Session mit Mike dort.

Außerdem haben wir „eingecheckt“ für’s Tauchboot – das Wiedersehen mit Clive war „gewohnt herzlich“, aber Ric wird diesmal leider nicht
dabeisein weil seine Frau gerade hochschwanger ist…

Ab morgen (22.1.) abend sind wir also für 4 Tage definitiv OFFLINE, erst am 26. kommen wir abends vom Tauchboot zurück nach Khao Lak.

Was ist heute für ein Tag??

Hm, ich glaube heute ist Freitag (?), dann sind also am Dienstag abend Frank und Sonja angekommen, und seitdem war einiges los…

Leider haben wir u.a. auch schon einige Apotheken „heimgesucht“ (was mit unserem „Dok Frank“ ganz lustig war… 😀 ) – denn auf Ina hat gestern mal wieder die Hexe geschossen 🙁

Das Humpeldibumpel auf dem Moped gestern war dann wohl auch nicht gerade sehr förderlich, und so hat Ina heute abend einen Hausbesuchs-Massagetermin – und zwar mit einem/r Ka-Teu (Mann-Frau) – das wird bestimmt lustig…! ;o)

Mein Eis-Fan-Wind-Halsweh ist hingegen fast weg (Gottseidank, denn mit Erkältung geht ja kein Druckausgleich…)

Ich hatte heute zum ersten Mal so eine Thai-Massage und ich muss gestehen, ich hab da echt was verpasst bisher! Ich bin sowas von entspannt jetzt, das ich es eeeewig im Wasser ausgehalten hab grad – ich glaub, ich mach das morgen gleich wieder… ;o)

Tja, außerdem waren wir bei Ko Simon und Peter’s Elefantencamp, Shoppen und an Stränden und so…

Bitte seid also nicht beunruhigt, falls mal ein paar Tage nix mehr kommt – das ist eher ein gutes Zeichen, daß die Entspannung steigt…

Liebe Gruesse, chok di und cha-cha,

Ina & Harry mit Sonja & Frank